• Herzlich Willkommen

    Junge Musikakademie Hamburg

Corona-Verordnung HAMBURG ab 07.01.2021

Die aktuellen behördlichen Vorgaben besagen, dass Schüler*innen von der Schulbehörde aufgefordert sind, nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben und den Onlineunterricht wahrzunehmen.

Da das Infektionsgeschehen hoch ist und wir noch weit von einem beherrschbaren Inzidenzwert entfernt sind, wird individuell mit den Schülern und Eltern die Unterrichtsform abgesprochen. Der Präsenzunterricht wird jedoch als Notbetreuung angeboten. Dabei ist der Corona-Schutz natürlich nach wie vor extrem wichtig! (Abstand, Mund-und Nasenschutz, regelmäßiges Stoßlüften, Hände waschen/desinfizieren).
 
Gruppenangebote wie Orchester, Bigband, Chor und Kinderchor, Flitzebögen sowie die Musicals können im Januar leider nicht als Präsenzangebot stattfinden.
 
Musikalische Früherziehung darf stattfinden.
 
Für den Unterricht an unseren Kooperationsschulen gilt die jeweilige Regelung der Schule. Kann kein Präsenzunterricht stattfinden, wird wie gehabt wieder Onlineunterricht angeboten.

Musizieren hat gerade in diesen Zeiten einen besonderen Wert! Natürlich tut es den Schüler*innen auch gut, wenigstens ein Mal pro Woche eine vertraute Person außerhalb der Familie zu sehen. Wir tragen mit dieser deutlichen Einschränkung der Kontakte dazu bei, dass das Infektionsgeschehen hoffentlich weiter sinkt, so dass „Lockdown“ bald ein Fremdwort wird.

Herzliche Grüße
Ihre Junge Musikakademie Hamburg
Ute und Dirk Martin

Junge Musikakademie Hamburg

Die Junge Musikakademie Hamburg ist ein anerkanntes, privates Ausbildungsinstitut, das fundierten Musikunterricht für Interessierte jeden Alters und jeden Leistungsniveaus anbietet.

Alle unsere Lehrkräfte haben mindestens einen Abschluss an einer Musikhochschule vorzuweisen und gehen gerne individuell auf die Bedürfnisse ihrer Schüler ein. Uns ist es wichtig, dass der Musikunterricht in einer entspannten Atmosphäre – räumlich wie auch zwischenmenschlich – stattfindet, da erst diese Kombination die  Freude am Musizieren sowie die Aufnahmebereitschaft fördert.

Kostenfreie Zusatzangebote, regelmäßige Saalvorspiele,  öffentliche Konzerte und weitere Sonderveranstaltungen bereichern das gemeinsame musikalische Erleben in der Jungen Musikakademie Hamburg.

Wir sind Kooperationspartner verschiedener Kindertagesstätten, Grundschulen, Stadtteilschulen und Gymnasien. Für diese Einrichtungen entwickeln wir jeweils individuell zugeschnittene Kooperationsprogramme.

Desweiteren sind wir Mitglied im DTKV (Deutscher Tonkünstlerverband), der EGTA (European Guitar Teacher Association), sind Veeh-Harfe-Partner und in der Hamburger Umweltinitiative. Seit vielen Jahren pflegen wir Partnerschaften mit Austauschprojekten zu Musikschulen in Frankreich, England, China, Estland und der Schweiz.

Wir würden uns freuen, Sie bald in unseren schönen, bestens ausgestatteten Räumen begrüßen zu dürfen!

Corona-Verordnung Schleswig-Holstein (BARSBÜTTEL) ab 07.01.2021

Laut der neuen Verordnung des Landes Schleswig-Holstein dürfen wir weder in der Musikschule noch in unseren Kooperationsschulen Präsenzunterricht erteilen.

Das ist keine schöne Nachricht, aber diese Entscheidung ist absolut verbindlich und nachvollziehbar. Unsere Lehrkräfte werden Eltern und Schüler bezüglich der Umstellung des Unterrichts auf Zoom, Facetime u.a. informieren.

Wir tragen mit dieser deutlichen Einschränkung der Kontakte dazu bei, dass das Infektionsgeschehen hoffentlich weiter sinkt, so dass „Lockdown“ bald ein Fremdwort wird.

Herzliche Grüße
Ihre Junge Musikakademie Hamburg

Ute und Dirk Martin

Veranstaltungskalender

NEUER TERMIN: Jahresgala am 21. März 2021